Logo Gunnar Sauer
professionelle Zahnreinigung


Prophylaxe


Die Prophylaxe (professionelle Vorsorge) ist ein wesentlicher Bestandteil unseres Behandlungskonzepts. Durch konsequente Vorsorge tragen wir dazu bei, dass Sie gesunde Zähne bis ins hohe Alter behalten. Zahlreiche wissenschaftliche Studien belegen den großen Nutzen von regelmäßiger Prophylaxe.

Prophylaxe Zur Prophylaxe gehört bei uns:



Professionelle Zahnreinigung


Bei der PZR werden mit speziellen Instrumenten harte und weiche Beläge bzw. Zahnstein an allen Zahnflächen, in den Zwischenräumen und überall dort, wo die Zahnbürste nicht hinkommt, entfernt. Mit dem Airflow-Gerät (Salzstrahl-Gerät) werden absolut gründlich und zuverlässig Verfärbungen und Beläge entfernt.
Ganz wichtig ist die anschließende gründliche Politur der Zahnoberfläche, damit sich Beläge nicht wieder so schnell festsetzen können. Zum Schluss erfolgt die Fluoridierung. Eine regelmäßige PZR senkt das Karies-und Parodontitisrisiko immens, da die Bakterien in der Mundhöle deutlich reduziert werden.
Gerade auch bei bestimmten Krankheitsbildern, wie z. B. Diabetes oder Endokarditis, ist die PZR dringend zu empfehlen. Es ist sogar statistisch belegt, dass bei Frauen, die regelmäßig eine PZR durchführen lassen, weniger Fehlgeburten vorkommen.
Außerdem werden Sie nach einer PZR ein sehr angenehmes Gefühl in der gesamten Mundhöhle feststellen, da alle Flächen absolut glatt und sauber sind. Auch beim Blick in den Spiegel werden Sie positiv überrascht sein, denn wenn alle Verfärbungen und Beläge verschwunden sind, strahlen Ihre Zähne wieder in ihrer ursprünglichen Farbe. Natürlich zeigen wir Ihnen auch, wie Sie Ihre Zähne selber optimal reinigen und pflegen können.





Speicheltest


Wir verwenden zwei Arten von Speicheltests mit jeweils verschiedenen Zielsetzungen.


  1. Bestimmung des Entzündungswertes in der Mundhöhle. Jenachdem wie hoch bzw. niedrig der Entzündungswert ausfällt, legen wir die Abstände zwischen Ihren Zahnreinigungs-Terminen fest. So stellen wir sicher, dass zwischen den Terminen möglichst keine Entzündungen in der Mundhöhle auftreten.
  2. Bestimmung von Art und Menge spezifischer Bakterien in der Mundhöhle. So können Rückschlüsse auf den Verlauf bzw. die Ursache von Parodontitiserkrankungen gezogen werden.

Individuelles Prophylaxeprogramm


Wir bestimmen Ihr persönliches Karies u. Parodontitisrisiko und erstellen für Sie ein individuelles Prophylaxekonzept.



Fissurenversiegelung


Bei der Fissurenversiegelung werden die Grübchen (Fissuren) der Backenzahnkauflächen mit einem speziellen, dünnflüssigen, lichthärtenden Kunststoff versiegelt. Sie wird meist bei Kindern, jedoch auch bei Jugendlichen und Erwachsenen mit besonders tiefen Grübchen durchgeführt.
Tiefe Fissuren bilden hervorragende Nischen für Plaque-Ansammlungen, die mit der Zahnbürste oft nicht zu erreichen sind und erhöhen somit erheblich das Kariesrisiko.
Gerade auch in der Durchbruchphase, wenn der Zahnschmelz noch nicht völlig ausgereift und hart ist, ist eine Versiegelung empfehlenswert.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!